Links  I  Datenbank I  Impressum I  Feedback

 

Home

Unser Verein

Aktuelles

Termine

Kontakt

Aktivitäten

Werbepartner

Jahreshauptversammlung Dezember 2011 - Neuwahlen

Kopie aus "Der Neue Tag". Dezember 2011

Vertrauen für Konrad Keller

Neuwahlen beim Tauchclub Nautilus - Schnupperkurse und Spezialausbildungen

Konnersreuth. Neuwahlen standen im Mittelpunkt der Jahresversammlung des Tauchclubs Nautilus Mitterteich. Bei der gut besuchten Veranstaltung im Gasthaus Schiml in Konnersreuth bestätigten die Mitglieder ihren Vorsitzenden Konrad Keller im Amt.

Bild zu Artikel Vertrauen für Konrad Keller

Konrad Keller erinnerte eingangs an die Tauchausbildungen und vielen weiteren Aktivitäten, die in den vergangenen Monaten durchgeführt wurden. Ebenso hat der Verein verschiedene Spezialkurse angeboten. Im Rahmen des Ferienprogramms hat der Club wieder ein Schnuppertauchen durchgeführt. Auch mehrere solcher Termine für Erwachsene standen auf dem Programm. Der Vorsitzende dankte allen Vereinsmitgliedern für ihr großes Engagement.

Wie Keller weiter berichtete, sind auch im Jahr 2012 wieder zahlreiche Aktivitäten wie Schnuppertauchen im Freibad und regelmäßige Ausbildungen geplant. Hinzu kommen die monatlichen Treffen beim Taucherstammtisch. Laut Keller konnte der Verein heuer drei neue Mitglieder gewinnen, die auch den Tauchschein in DTSA Bronze/CMAS* erfolgreich ablegten. Für ihre 20-jährige Mitgliedschaft beim Tauchclub wurden Harald Fuchs und Konrad Keller geehrt. Die Neuwahlen brachten folgende Ergebnisse: Vorsitzender und Ausbildungsleiter bleibt Konrad Keller, als neuer stellvertretender Vorsitzender steht ihm Arno Wirnitzer zur Seite. Schatzmeisterin ist künftig Hannelore Bauer, als Schriftführer und Pressewart bleibt weiterhin Hans Czerwik im Einsatz.

 

Vereinsjubiläum und Sommerfest Oktober 2011

Kopie aus "Der Neue Tag". Oktober 2011

 

Kopie aus "Der Neue Tag". August 2011

 

Begeistert von Schwerelosigkeit

15 Kinder und Jugendliche sammeln beim Schnuppertauchen erste Erfahrungen unter Wasser

Mitterteich. (jr) Angst vor dem Wasser hatten sie wahrlich nicht: 15 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen zehn und 15 Jahren beteiligten sich kürzlich am Schnuppertauchen des Mitterteicher Tauchclubs "Nautilus". Knapp drei Stunden lang dauerte die Veranstaltung im Rahmen des Mitterteicher Ferienprogramms.

Wegen des kühlen und regnerischen Wetters erfolgte der theoretische Teil in der Wärmehalle. Bevor sie sich erstmals unter die Wasseroberfläche begeben durften, wurden die Kinder intensiv vorbereitet. Nautilus-Vorsitzender Konrad Keller und die Tauchlehrer des Vereins erklärten den Teilnehmern wichtige Regeln, die beim Tauchen zu beachten sind.

Breiten Raum bei der Einführung nahm das Thema Ausrüstung ein. Diese richtig anzulegen, ist schon fast eine kleine Wissenschaft. Besonders wichtig ist die Pressluftflasche, die den Tauchern die Luftversorgung sichert. Auch das Mundstück muss richtig sitzen. Die Kinder waren von Beginn an sehr konzentriert bei der Sache und konnten es kaum erwarten, den Boden des Mitterteicher Freibads zu erkunden.

In Fünfer-Gruppen durften die Teilnehmer schließlich ins Wasser, wobei jedem ein erfahrener Taucher zugeteilt war. "Die Sicherheit ist oberstes Gebot", sagte Vorsitzender Konrad Keller. Knapp 20 Minuten nahmen sich die Taucher für jedes Kind Zeit. Die Teilnehmer zeigten sich am Ende überwältigt von ihren ersten Taucherfahrungen. Vor allem vom schwerelosen Gefühl unter Wasser waren sie begeistert. Zum Abschluss des Schnuppertauchens nutzte Vorsitzender Konrad Keller die Gelegenheit, für seinen Verein zu werben. Regelmäßig veranstaltet Nautilus Tauchkurse im Rahmen des Deutschen Tauchsportabzeichens.